Gesamtfahrzeug / DMU

Durch den ständig steigenden globalen Wettbewerbsdruck der OEMs bzgl. Entwicklungszeit von Fahrzeugen und deren Derivaten, ist eine Digitalisierung in Bezug auf Entwicklung, Simulation und Absicherung der Gesamtfahrzeuge im gesamten Entwicklungsprozess zu einer  der wichtigsten Kenngrössen in der Wertschöpfung geworden.

Physikalische Prototypen für eine solch enorm grosse Anzahl von Fzg.-Varianten zu bauen ist aufgrund von Zeit- und Kostengründen nur noch sehr bedingt möglich und wird zukünftig nur noch der finalen End-Absicherung dienen.

Deshalb ist die digitale Absicherung der Bauräume und funktionalen Systemen hinsichtlich, fertigungs-, produktions-, montage- und Service-technischen Aspekten in den sehr frühen Entwicklungs-Stadien unabdingbar.

Hohe Varianz von Karosserie- und Fzg.-Typen einer Baureihen-Plattform bei gleichzeitig sehr hoher Konfigurations-Möglichkeit bzgl. Ausstattungsfeatures und Motorisierungen verlangen einen absolut durchgängigen digitalen Gesamt-Fahrzeug-Prozess.

Hierbei bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

Service Portfolio

  • Geometrische Integration (Package und DMU): Der im Fahrzeug verfügbare Bauraum wird mittels DMU effizient und millimetergenau definiert aufgeteilt
  • Kollisionsanalyse, Freigängigkeitsuntersuchung und Toleranzmanagement unter Berücksichtigung der Anforderungen an Ergonomie, Kompatibilität, Service und Thermik
  • Entwurf von alternativen Konzepten
  • Animierte Simulation von Produktionsprozessen zur Überprüfung und Optimierung von Produktions- und Montagereihenfolgen
  • Dynamisches Packaging: Aufbau von Verfahrwegen und Kinematiken zur Absicherung dynamischer Fahrzeugzustände
  • Bauraumkonzepte für Leitungen: Bremsleitungen, elektrische Fzg.-Leitungen, Kraftstoffleitungen
  • Masskonzepte für die Entwicklung neuer Fzg.-Generationen und -Derivaten
  • Konstruktive Vorschläge für Fachabteilungen
  • Gewichtsmanagement im Gesamtfahrzeug
  • Leichtbaukonzepte zur CO2-Reduktion
  • Technische Illustration – Erstellung aller weiteren Visualisierungen aus den vollständigen 3D-Datensätzen
  • Schematische Funktions- als auch Explosionszeichnungen dienen dem technischen Verständnis

Kompetenzen

  • Digitale Integration von Komponenten in das virtuelle Fahrzeugmodell
  • Einbauuntersuchungen für die digitale Absicherung zur Montage, Demontage, Service und Wartung
  • Digitalisierung von PMU-Vorgängen im DMU
  • Reverse Engineering: Generierung von native-CAD-Daten aus Scandaten / Punktewolken
  • Funktionale Integration, Aerodynamik, Betriebsfestigkeit, Fahrzeugsicherheit
  • Klimatisierung und Kühlung im Gesamtfahrzeug
  • Gesamtfahrzeugfahrversuche
  • Organisatorische Integration
    • Projektmanagement und Dokumentation, Stücklistenpflege
    • Reifegradverfolgung (Typbegleitung)
    • Datensichtungen, Datenanlaufgespräche
    • CAx-Datenmanagement

NEWS

31.07.2018
ACONEXT SUCCESS STORY 3D-Master

weiterlesen »

20.06.2018
IKOM 2018

weiterlesen »

Zertifizierungen

DIN EN ISO 9001
ZUKEN Certified Service Provider
Top Employer Ingenieure Deutschland 2017
Als Partner der deutschen Automobilindustrie erfüllen wir die geforderten Standards. Denn Kundennutzen, Zuverlässigkeit und Transparenz bei der Auftragsabwicklung sind unser Anspruch.

KARRIERE

Steigen Sie mit uns auf!
Starten Sie mit Vollgas Ihre berufliche Zukunft in der Automobil-, Luftfahrt- oder Zulieferindustrie! ACONEXT wächst rasant: Nutzen Sie die Chancen und wachsen Sie mit uns.

Was wir bieten >

Stellenangebote >

Karrieremessen >

Top_Employer_Ingenieure_Germany_2018